"Christoph Kolumbus hatte eines, auch William Bligh, der Kapitän der Bounty, ebenso Captain Jean-Luc Picard von der Enterprise - ein Logbuch! Gerade junge Menschen haben so viel Kostbares in sich: wahre Einsichten, wertvolle Erfahrungen, mutige Fragen. Während im Smartphone viel Kostbares doch irgendwann im Datenstrom verschwindet, bleibt es im LOGBUCH erhalten. Wunderschöne Fotos, dichte und lebensnahe Texte laden ein, sich selbst auf die Spur zu kommen und in Austausch miteinander. Bereit für ein Abenteuer?"

Dr. phil. Dipl.-Psych. Tonja Deister, Weinheim


"Mit Beginn unseres Lebens begeben wir uns auf eine großartige Lern- und Entdeckungsreise, die gespickt ist mit großen Herausforderungen, immer neuen Erfahrungen, aber auch Sorgen und Ängsten. Für diese große Entdeckungsreise brauchen wir Stärkung und Begleitung, Anleitung und Orientierung. Wir lernen am besten durch Beziehungsarbeit. Dazu brauchen wir eine starke Beziehung zu uns selbst und Lebensfreunde, die uns helfen, die Fragen an uns und das Leben zu beantworten. Dieses Logbuch ist ein beeindruckendes Medium, um die anspruchsvollen Lebensaufgaben leichter werden zu lassen: Der perfekte rote Faden!“

Frank Stewen, Schulfachlicher Dezernent


Im Dschungel der vielen Möglichkeiten und Unmöglichkeiten von heute den eigenen Weg zu finden, ist für junge Menschen ein herausforderndes Projekt geworden - ihr Lebensprojekt. Immer neu heißt es, auszuprobieren, abzuwägen, sich neu zu entscheiden und ins Ungewisse zu springen. Dieses Logbuch bietet in jugendgemäßer einfühlsamer Sprache Impulse und Leitfragen, die in jedem Leben beantwortet werden wollen, um im (eigenen) Leben anzukommen. Über die QR-Codes werden Erfahrungen junger Menschen eingespielt, die zum Nachdenken anregen -  echt, ehrlich und erfrischend. Mein Logbuch – ein Buch, das hilft, dem Leben zu trauen und es zu wagen.

Dr. Franz-Josef Bode, Bischof von Osnabrück
(© Bistum Osnabrück)